Sie sind begeistert vom

Kids Circle-Konzept? Sie suchen flexible Aufträge, am besten wohnortnah?

Sie haben Erfahrung in der Betreuung von Kindern?Sie geben Kindern Raum und Zeit, sich zu entdecken?

Dann bieten Sie Ihre Betreuung via Kids Circle an!

Das bringen Sie mit

  1. Sie lieben Kinder!

  2. Freundliches Auftreten

  3. Erfahrung in der Kinderbetreuung, pädagogischer Hintergrund von Vorteil

  4. Freiberuflich tätig bzw. selbstständig

  5. Ärztliches Attest

  6. Erweitertes Führungszeugnis

  7. Erste Hilfe-Kurs am Kind

  8. Gute Deutsch-Kenntnisse (mind. C1 Niveau), weitere Sprachen von Vorteil

  9. Aufenthaltserlaubnis für eine selbstständige Tätigkeit für Nicht-EU-Bürger

Das erwartet Sie

  1. Flexible und wohnortnahe Honoraraufträge

  2. Keine Mindestanzahl an Betreuungen

  3. Wöchentliche Abrechnung

  4. Ausreichend Coaches pro Betreuungsangebot

  5. Eigenes Profil auf Kids Circle-Webseite

  6. Automatisches Buchungsportal

  7. Haben Sie eigene betreuungsbedürftige Kinder? Bei Kids Circle können Kinder gern mit in die Betreuung gebracht werden!

Wir freuen uns (auch) über Bewerbungen

 - von Menschen mit eigenen Kindern, die (wieder) einen Schritt in den Arbeitsmarkt gehen wollen

sowie

- über Menschen im Rentenalter, die sich eben gar nicht alt fühlen und ihre Erfahrungen an Kinder weitergeben möchten.

Unsere Betreuungsangebote

 
 

Unser Bewerbungsprozess

1.


Sollte uns Ihre Bewerbung überzeugen, laden wir Sie zu einem Video-Interview ein. Wenn dann beide Seiten Interesse an einer Zusammenarbeit haben, treffen wir uns zu einem persönlichen Interview.

2.


Sie begleiten je ein Betreuungsangebot im Indoor- und Outdoor-Bereich. Danach entscheiden wir gemeinsam, ob wir zusammenpassen.

3.


Sie erhalten ein Kids Circle-Profil auf unserer Webseite und können nun an Kids Circle-Standorten im Stadtbezirk Ihrer Wahl Kinderbetreuung anbieten.

 

Häufig gestellte Fragen

Ich habe meine Bewerbung abgeschickt. Wann bekomme ich eine Rückmeldung?

Wir prüfen alle Bewerbungen so schnell wie möglich, meist innerhalb von 3 Tagen. Sie bekommen eine Rückmeldung per email, ob wir Sie zu einem Video-Telefonat einladen. Wie es weiter geht, ist oben in unserem Bewerbungsprozess beschrieben.

Bin ich bei Kids Circle angestellt?

Nein, unsere Coaches sind als Selbstständige oder Freiberufler auf Honorarbasis tätig. Sie wären somit nicht sozialversicherungspflichtig bei uns beschäftigt. Sie stellen uns wöchentlich oder monatlich Ihre Rechnung. Alle sozialversicherungsrechtlichen sowie steuerrechtlichen Fragen liegen in Ihrer Verantwortung.

Wie funktioniert das mit den verschiedenen Standorten und Räumlichkeiten? 

Die Kinderbetreuung wird an Indoor oder Outdoor-Standorten angeboten. Einerseits haben wir Kooperationen mit Anbietern von Räumlichkeiten oder mieten diese für einen vereinbarten Zeitraum zur Betreuung der Kinder an. Standorte können z.B. sein: Indoor-Spielplätze, KInder-Cafés, Spielwarenläden, Museen, Ausstellungen, Bibliotheken, leerstehende Immobilien oder auch der Zoo/Tierpark. Die Räumlichkeit ist jeweils ab 15 Minuten vor Beginn und nach Ende der Betreuung zugänglich.

Ich kenne einen guten Standort, kann ich diesen vorschlagen? 

Unbedingt, wir sind immer an neuen Standorten (Indoor und Outdoor) interessiert, um den Kids Circle zu vergrößern.

Wieviel Betreuungsangebote kann ich pro Woche übernehmen? 

Das hängt ganz von Ihnen ab. Manche Coaches haben mehrere Jobs und können nur 2-3 Betreuungsangebote übernehmen. Andere konzentrieren sich vollkommen auf Kids Circle und bieten entsprechend mehr an.

Sofern Sie eine vom Jugendamt anerkannte Tagespflegeperson im Sinne des § 43 SGB VIII sind, dürfen Sie mehr als 15 Stunden/Woche Betreuung anbieten. Wenn Sie diesen Status nicht haben, dann liegt die Grenze bei 15 Stunden/Woche.

Bin ich als Kids Circle-Coach gewerbesteuerpflichtig?

Laut des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend "stellt die Erziehung von Kindern gegen Entgelt laut Gewerbeordnung kein Gewerbe dar (§ 6 GewO). Eine Anmeldung beim Gewerbeamt ist folglich nicht notwendig." (Quelle: https://www.handbuch-kindertagespflege.de/3-wissenswertes/33-der-arbeitsrechtliche-status-von-tagespflegepersonen/331-kindertagespflege-ist-kein-gewerbe/)

Zu welchen Uhrzeiten können Betreuungen angeboten werden? 

Wir konzentrieren uns momentan auf einen Zeitraum von 10:00 bis 20 Uhr von Montag bis Samstag. Hierbei liegt der Fokus auf den Nachmittagen und Abenden. Es kommt jedoch immer auf die Nachfrage an. Sollten Sie in einem Stadtbezirk tätig sein, wo große Betreuungsbedarfe während des Tages bzw. am Morgen vorliegen, bieten wir natürlich entsprechend Betreuungen an.

Wieviel verdiene ich pro Betreuungsangebot? 

Die Betreuungsangebote haben eine Dauer von 2 h oder 3h. Hinzu kommt bei Betreuungen in Räumlichkeiten eine Vor- und Nachbereitungszeit von je ca. 15 Minuten. Sie erhalten pro Stunde zwischen 22,50 € und 24,50 € netto. Der genaue Betrag ist abhängig davon, wieviel Kinder teilnehmen und ob Sie mehrere Betreuungen hintereinander anbieten und sich somit die Vor- und Nachbereitungszeiten reduzieren.

Werden die Kosten für An-/Abreise übernommen? 

Nein, Sie erhalten den o.g. Stundensatz, mit dem alles abgegolten ist.

Wie funktioniert das mit dem Material für die Betreuungen? 

Wir stimmen im Rahmen der inhaltlichen Konzeption der Betreuungen den Einsatz von Materialien mit Ihnen ab. Die Anschaffung der Materialien erstatten wir per Nachweis und Rechnungsstellung.

Gibt es einen Austausch unter den Kids Circle-Coaches? 

Wir planen regelmäßige Treffen zum Austausch sobald sich Kids Circle etabliert hat. Zu Beginn bieten wir die Möglichkeit zum Austausch in einer geschlossenen Facebook-Gruppe.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Sollten Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie dafür unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.