Image alt

Im Rahmen der „Woche der Vereinbarkeit 2020“ vom 2. bis 6. November laden KidsCircle.io zusammen mit 2PAARSchultern und Väter-Berater Hans-Georg Nelles alle Väter ein, sich im „Haus der Vereinbarkeit“ auszutauschen, Tipps abzuholen und inspirieren zu lassen. Die Aktion findet als kostenlose digitale Video-Konferenz täglich von 10 bis 11 Uhr statt. Hinter drei digitalen „Türen“ gibt es verschiedene Angebote: die Tür zur Vereinbarkeit, die Tür zum Vater sein sowie die Tür zur Kinderbetreuung.

Tür zur Vereinbarkeit
2PAARSchultern
täglich 10-11 Uhr
    Teilnehmen
    Tür zum Vater sein
    Väter & Karriere
    täglich 10-11 Uhr
      Teilnehmen
      Tür zur Kinderbetreuung
      KidsCircle.io
      täglich 10-11 Uhr
        Teilnehmen

        Willkommen im "Haus der Vereinbarkeit"

        Erfahren Sie hier, was Sie hinter den Türen erwartet. Wir freuen uns auf Sie!

        Vereinbarkeit

        Zeit mit den Kindern verbringen, arbeiten, eine gute Betreuung finden und dabei immer schön entspannt bleiben – gar nicht so einfach. Nadine und Robert, die Gründer von 2PAARSchultern, kennen das. Sie wohnen mit ihrem kleinen Sohn in Berlin, leben und lieben New Work sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 2PAARSchultern unterstützt Unternehmen dabei, eine Unternehmenskultur zu entwickeln, die die individuellen Lebensentscheidungen und -umstände aller Mitarbeiter*innen ermöglicht. Robert widmet sich hinter der ersten Tür des „Hauses der Vereinbarkeit“ jeden Tag einem anderen Schwerpunkt. Es geht um Wege der „neuen“ Vereinbarkeit, um familienfreundliche New Work Modelle, um das Stressmanagement im Alltag, um vereinbarkeitsfreundliche Unternehmenskulturen und um die generelle Frage, ob man als Vater Kind und Karriere gut unter einen Hut bekommen kann. Natürlich bleibt auch Raum für Fragen und Austausch.

        Väter & Karriere

        Ob der erste Teil von Wilhelm Buschs Spruch ‚Vater werden ist nicht schwer‘ jemals gestimmt hat, weiß ich nicht. Die Entscheidung Vater zu werden, machen sich die meisten Männer heutzutage nicht leicht. Und das ‚Vater sein‘ ist von je her mit großen Veränderungen verbunden. Diesen Herausforderungen stellen sich Väter heute und finden dafür keine vorgefertigten Konzepte und vielfach auch keine Vorbilder in der eigenen Familie. Sie versuchen ihre Vorstellungen des ‚guten Vater‘ seins, die Entwicklung der Kinder von Anfang an zu begleiten zu verwirklichen, sehen sich aber nach wie vor auch in der Verantwortung, die materiellen Rahmenbedingungen der gewachsenen Familie (mit) abzusichern. Die Möglichkeiten, dies zu leben, sind sicherlich gewachsen, Angebote wie Elterngeld und Partnerschaftsbonus sowie zahlreiche Maßnahmen und Instrumente die Unternehmen inzwischen anbieten erleichtern den Einstieg ins ‚Vater sein‘. Die konkrete Ausgestaltung und vor allem die Aushandlungen bleiben jedem einzelnen Vater überlassen. Damit er damit nicht alleine gelassen wird, zeigt Hans-Georg Nelles, der vor mehr als 25 Jahren mit Beratungen zu diesem Thema begonnen hat, im Haus der Vereinbarkeit Wege auf, die Väter gemeinsam mit ihren Partnerinnen gehen können, um Vater sein gelingend zu gestalten.

        Kinderbetreuung

        Hinter dieser dritten Tür wartet das Kinderparadies! KidsCircle.io ist ein Berliner Startup, welches Unternehmen und Familien mit digitalen Lösungen und Betreuungsangeboten bei Vereinbarkeits-Fragen und -Engpässen unterstützt. Hier können sich Väter gemeinsam mit ihren Kindern selbst ein Bild des Angebots machen. Die Kids-Coaches bieten Ideen und Inspirationen für den Alltag und laden in der Videokonferenz zum gemeinsamen Basteln, Tanzen, Zaubern und Bewegen ein. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren – und natürlich an ihre Väter. Hier benötigen die Väter und Kinder ein paar Blätter weißes Papier, Bunt- oder Filzstifte, Tesafilm und eine Bastelschere.

        Eine Initiative von 2PAARSchultern, Väter und Karriere und KidsCircle.io

        Details zur Aktion

        Laden Sie hier gern unsere Pressemitteilung herunter.